Karte schließen ▲

« Zurück zur Übersicht

Sept
08
10:00-10:30

Gegen das Vergessen

Ardenne Schule / St.-Pius- und St-Hedwigs-Friedhof
Adresse Konrad-Wolf-Str. 30-32
13055 Berlin Berlin
Email rainerseefeld@web.de
Telefon 01738193917

Auf dem St.-Hedwigs-Friedhof in Berlin-Hohenschönhausen, Konrad-Wolf-Str., befindet sich eine Grabstätte von ungefähr 1800 Zwangsarbeiter aus vielen Ländern Europas. Diese Grabstätten wollen die Schüler der 10. Klassen unserer Schule säubern.

Eine Teilgruppe wird am 08.09. ab 10:00 Uhr die Säuberung vornehmen. Eine zweite Teilgruppe in der Woche darauf.
Das Säubern der Grabsteine, welches unsere Schule schon seit 10 Jahren immer um den 01. September herum vornimmt, ist jedoch keine „Putzaktion“, sondern soll auch dazu dienen, sich mit den Schicksalen von Opfern von Gewalt, in diesem Fall der Zwangsarbeit im Nationalsozialismus, auseinander zu setzen. Auch entstand aus dieser Arbeit eine Schulpartnerschaft mit einer polnischen Schule aus Glowno. Ein Bürger dieser Stadt musste ebenfalls Zwangsarbeit in Berlin leisten und ist auf dem St.-Hedwigs-Friedhof bestattet worden.
In einem gemeinsamen Projekt konnten wir seinen Nachkommen die genaue Grabstätte Ihres Familienangehörigen mitteilen.

Dies ist eine geschlossene Aktion der Ardenne Schule.