Karte schließen ▲

« Zurück zur Übersicht

Sept
09
14:00-17:00

Aufräumen in der Kohlenhandlung

Lern- und Gedenkort Annedore und Julius Leber
Adresse Torgauer Straße 24
10829 Berlin Berlin
Email GeschichtswerkstattLichtenrade@t-online.de
Telefon 030 2154450

Das Gelände der ehemaligen Kohlenhandlung ist auch in diesem Jahr wieder Ort einer informativen Ausstellung. Alle sind herzlich eingeladen, gemeinsam auf dem Gelände der Kohlenhandlung aufzuräumen.
ie Kohlenhandlung war ab 1937 für den ehemaligen SPD-Reichstagsabgeordneten Julius Leber nach vier Jahren KZ-Haft berufliche Existenz und Basis für seine Widerstandsaktivitäten gegen den Nationalsozialismus. Er war an der Planung des Umsturzversuches des 20. Juli beteiligt. Nach dem Krieg betrieb Annedore Leber dort den Mosaik-Verlag, der die erste Literatur zum Widerstand veröffentlichte.

Bitte selbst mitbringen: Arbeitshandschuhe, Schutzbrille und feste  Arbeitsschuhe/Sicherheitsschuhe