Freiwilligentag

Ehrenamtliches Engagement macht Berlin zu einer sozialen Stadt. Der beeindruckende Einsatz Ehrenamtlicher trägt außerdem dazu bei, dass Menschen in allen Lebenslagen hier Unterstützung finden. Ganz egal woher sie kommen. Ohne das Engagement einer Vielzahl von Berlinerinnen und Berlinern wäre die tägliche Arbeit vieler Organisationen – von der Suppenküche bis zur Pflegestation – ist ohne Ehrenamt kaum denkbar.

Der Berliner Freiwilligentag am 8. und 9. September 2017 möchte hinter dieses Engagement noch einmal ein Ausrufezeichen setzen und gibt gemeinnützigen Organisationen die Chance, neue Formen des Engagements zu präsentieren, Lust aufs Ehrenamt zu machen und zu zeigen, wie vielfältig das Engagement in Berlin ist. 

Berlinerinnen und Berliner sind herzlich eingeladen, bei einer Mitmach-Aktion zu erfahren, wie viel Freude es macht, sich für den guten Zweck zu engagieren. Alle Berlinerinnen und Berliner sind eingeladen, sich mit bunten, kreativen und praktischen Angeboten zu beteiligen.

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin möchte gemeinsam mit seinen Partnern mit dem Berliner Freiwilligentag einen Beitrag leisten, um freiwilliges Engagement und Ehrenamt weiterhin im Bewusstsein der Öffentlichkeit zu halten.

Der Berliner Freiwilligentag ist Teil des Aktionstages für ein schönes Berlin!